Dreifaltigkeit No.2 (2017

Michael Haack - Dreifaltigkeit No.2

Öl auf Keilrahmen 50x50x2cm

Verkauf: 600€ (Kaufen über Fine Art Shop)

Anfrage an Künstler

Bei MenschKunst eingestellt am

Malerei Surrealismus

Dreifaltigkeit No. 2

Facebook Twitter Google LinkedIn Pinterest Email

Besucherkommentare

20.02.2018 Michael Haack
Lieber Hanis ,vielen herzlichen Dank für die wunderbare, humorvolle Bildergeschichte ! Ich habe Tränen gelacht !!!!!!!!!!! Liebe Grüße Michael
26.01.2018 hanebübchen
Der Dritte da hinten, mit der grünen Decke, der mogelt. Der linst, wenn auch sehr unauffällig, links am Gesichtsüberzug vorbei. Der denkt aber, dass das keiner merkt. Und der Typ, der vorne steht, wollte eigentlich allein aufs Bild, weil er denkt, er wäre der Schönste von allen. Er hatte sich extra von Bauer Harms eine grüngraue Pferdedecke geliehen, weil das farblich einen interessanten Kontrast zu seinem nichtsichtbarem Gesicht darstellt. Doch der Schreck fuhr ihm durch alle Glieder, als ihm klar wurde, dass das Bild ja nun, wo er nur ganz allein drauf ist, "Einfaltigkeit" heissen musste. Da wäre er bei seinen Fans gar nicht so gut bei weggekommen. Also organisierte er kurzum noch zwei Skatbrüder, Malte und Hinnerk, und liess die beiden von einem norddeutschen Künstler nachträglich hinzumalen. Jetzt war die Welt wieder in Ordnung. Er nannte das Bild "Dreifaltigkeit" .Seinen beiden Kumpels gab er einen aus und die Millionen für das Bild strich er selber ein.............liebe Grüsse Hanis
14.01.2018 Anke
Sehr, sehr schön!!! LG